Unsere Suche nach einem Superyacht-Makler mit einem Unterschied!

Superyacht-Marina

Wir suchen einen Superyacht-Makler, diesmal nicht, warum Sie denken! Wir suchen den glücklichsten Yachtmakler der Welt!

Es gibt eine Geschichte oder einen „urbanen Mythos“, der uns erzählt wurde und wir wollen herausfinden, ob er wahr ist! Natürlich beginnt man mit mehr Zeit über viele Dinge nachzudenken, aber das ist eine Geschichte, die wir auf der letzten Yachtmesse in Monaco gehört haben.

Wie alle guten Yachtgeschichten beginnen, sitzt abends nach der Yachtshow in Monaco ein Mann in einer Bar, er hat den Kopf in den Händen und ist sichtlich verärgert. Nicht nur der Barmann bemerkte ihn, sondern er wurde auch von einem sehr ungepflegten und "großen" älteren Herrn gesehen, der ein paar Barhocker entfernt saß. Der ältere Herr schlurfte hinüber und fragte den Mann, was los sei? Er blickte auf und sagte, während er in seinem Whiskey rührte (eindeutig ein Yachtmakler), „Ich habe heute meinen Job verloren, mein Boss hat zwei meiner Deals genommen und mich dann gefeuert! Ich weiß nicht, was ich tun soll, ich habe so hart gearbeitet, aber es scheint einfach nicht für mich zu passieren. Sie sagen, dieser Job hat viel mit Glück zu tun, nun, das ist mein Glück für heute!“

"Wie geht's?" fragte der ältere Herr. „Ich bin Yachtmakler“, sagte er, „ich habe im vergangenen Jahr mit zwei Kunden zusammengearbeitet, beide Kunden haben Yachten bei einem anderen Makler gekauft, und dann hat mein Chef die anderen Deals übernommen, die ich hatte. Also…hier ist der urbane Mythos Teil der Geschichte….

Der ältere Herr sagte dann zum Makler: „Ich bin jetzt seit zwei Tagen auf dieser Messe und niemand scheint mich an Bord einer der Yachten lassen zu wollen, vielleicht können Sie mich morgen herumführen?“ Der Makler, der dachte, dass es wirklich nicht schlimmer kommen könne und dass er nichts mehr zu verlieren habe, stimmte zu und verabredete sich mit dem Herrn für den nächsten Morgen. Nach einigen Anrufen und nun als „unabhängiger“ Makler, wie versprochen, führte er den älteren Herrn an diesem Tag auf einigen Yachten herum.

Um einen sehr langen, und wir sind sicher, einen sehr ausgeschmückten Teil der Geschichte kurz zu machen, der ältere Mann bestellte drei 45-Meter-Superyachten, eine für sich selbst und eine für jeden seiner Geschäftspartner, alles im Wert von über 50 Millionen Euro . Wir sind uns ziemlich sicher, dass die Größe und der Wert der Yachten im Laufe der Zeit größer geworden sind, wie bei den meisten „Ich habe einen so großen Fisch gefangen“-Läden, aber Sie verstehen richtig?! Die Geschichte wurde uns in dem Kontext erzählt, dass der Makler von einer bekannten internationalen Firma war, und auch in dem Glauben, dass sie absolut wahr ist. Die Moral, natürlich muss es bei solchen Geschichten immer eine Moral geben, genau wie in einem Hollywood-Film – Man weiß nie, wer eine Superyacht kaufen kann, oder drei!!

Natürlich ohne zu hinterfragen, ob der Yachtmakler in der Geschichte gut in seinem Job war oder die praktischen Aspekte und Protokolle der Besichtigung von Yachten auf der Monaco Yacht Show oder sogar die Größe und den Wert der Yachten in der Geschichte in Frage zu stellen – wir wollen es einfach wissen ob das stimmt und ob dieser Yachtmakler irgendwo da draußen ist, und noch wichtiger, ob er wirklich so viel Glück hatte! Vielleicht ist es ein bisschen zu „Pretty Women“, aber vielleicht stimmt es auch!

Sind Sie dieser Makler? Kennst du ihn? Haben Sie eine ähnliche Geschichte gehört? Vielleicht, und aus vielen Gründen möchte er nicht identifiziert werden, aber wenn Sie es sind, geben Sie uns bitte einen kleinen Hinweis ... nennen wir Sie vorerst Dave ... Yachtmakler Dave!

Bitte teilen Sie diese Geschichte und helfen Sie uns, Dave, den glücklichsten Makler der Welt, zu finden!!


AKTUELLE STELLENANGEBOTE BEI DER SEA YACHT GROUP

Um sicherzustellen, dass Sie das beste Surferlebnis erhalten, verwendet diese Website Cookies.